Datenschutz
  1. Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse folgender Personengruppen verarbeitet: Mitglieder, Gäste, Interessenten.
  2. Soweit die in den jeweiligen Vorschriften benannten Voraussetzungen vorliegen, hat jede Person, der zuvor beschriebenen Personengruppen, folgende Rechte: -das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO, das recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO, das recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO und das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO.
  3. Den Organen des Vereins sowie allen sonstigen Personen, die für den Verein tätig sind, ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen zur Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten oder Dritten zugänglich zu machen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus.
  4. Die Homepage wird im Auftrag des Vereins betrieben. Bei jedem Aufrufen der Homepage sowie der Unterseiten speichert der, von einem Dienstleister, angewendete Web-Server folgende Zugriffsdaten: die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der aufgerufenen Datei, das Datum und die Uhrzeit der Anforderung, die übertragene Datenmenge, der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.) die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems sowie die IP-Adresse des anfordernden Rechners. Der Verein hat keinen Zugriff auf diese Daten. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen Zwecken benötigt. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen des Vereins findet nicht statt. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben und es wird keine Analyse der Daten vorgenommen. Im Informationsangebot des Vereins (Homepage und Unterseiten) können Cookies verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen des Browserprogramms vom jeweiligen Nutzer ausgeschaltet werden. Cookies sind Dateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Cookies werden vom Web-Server ausschließlich für die Speicherung sitzungsrelevanter Informationen innerhalb unserer Website genutzt. Sie verfallen automatisch am ender der Sitzung und werden nicht dauerhaft gespeichert.
  5. Der Verein bietet als Kontaktmöglichkeit lediglich eine E-Mailadresse an. Die Nutzung dieses Angebots erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Die, bei Anfragen an den Verein, übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte.
  6. Kinder und Personen vor Vollendung des 18. Lebensjahres sollten ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen vor Vollendung des 16. Lebensjahres nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  7. Für den Fall einer Beschwerde haben Sie die Möglichkeit die datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde anzurufen. Die datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter folgender Anschrift: „Der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit“, Friedrichstrasse 219 in 10969 Berlin, Telefon +49 30 13889-0.

Berlin, den 08.08.2018